Kindern ein Zuhause geben

Immer mehr, sehr junge Kinder benötigen eine stabile, konstante, zuverlässige und liebevolle Familie!

  • Weil das Leben dieser Kinder besonders verläuft,
  • ihre Eltern nur begrenzt zur Verfügung stehen können,
  • ihre Eltern nicht die Kraft in sich tragen, um sich der Elternaufgabe umfassend stellen zu können,
  • Kinder mit einem besonderen Schicksal sind auf Menschen angewiesen, die sich ihrer annehmen und ihr biologisch verankertes Bindungsbedürfnis mit Annahme, Liebe, Sensibilität, Konstanz und Geborgenheit zuverlässig beantworten.

Die Grundlage für die Entwicklung einer stabilen und eigenständigen Persönlichkeit ist eine sichere Bindung. Wie wichtig Bindung für die menschliche Entwicklung ist, wissen wir spätestens seit John Bowlby (englischer Kinderpsychiater 1907-1990). Er hat die Bedeutung der Bindung für die seelische und soziale Entwicklung eines Kindes in zahlreichen Studien erkannt.

 

Deshalb suchen wir:

  1. Engagierte Menschen die als Pflegeeltern ein junges Kind bei sich aufnehmen und großziehen möchten.
  2. Engagierte sozialpädagogische Fachkräfte, die Leben und Arbeiten im Rahmen einer Erziehungsstelle miteinander verbinden möchten.

 

Wir arbeiten nach dem Konzept. "Mit zwei Familien leben"
 


 

Wir stärken das tragende Band, zwischen Eltern und sozialen Eltern. Gegenseitige Achtung, Wertschätzung und Begegnung auf Augenhöhe sind tragend.

 

In einem Bewerbungsverfahren bereiten wir Bewerberinnen und Bewerber auf die Aufgabe der sozialen Elternschaft vor.

 

Versierte Fachkräfte begleiten den Beziehungs- und Erziehungsprozess, dazu gehören:

  • Regelmäßige sozialpädagogische Beratung der sozialen Eltern,
  • Systemische Fallberatung sowie Fort- und Weiterbildung der sozialen Eltern,
  • Systemische Elternberatung der leiblichen Eltern,
  •  Austausch unter Kollegen,
  • Bei Bedarf externe Supervision,
  • Entlastung in der Betreuung der Kinder,
  • Ein vertrauensvolles Arbeitsklima,
  • Soziale Eltern sind eingebunden in eine soziale Gemeinschaft und leben dennoch  einzeln, individuell und frei.

 

Gerne stellen wir Ihnen unser Angebot persönlich vor.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und/oder Ihre Email

 

 

Ansprechpartner:

Frau Bettina Knudsen

nimmt Ihre Anfrage gerne entgegen 

Tel. 07130 401063
info_at_spz-sf.de